Blog

3 wertvolle Tipps und Tricks – So werden Sie erfolgreicher

Keine Frage, das richtige Marketing ist heutzutage wichtiger denn je, um ein Unternehmen erfolgreicher zu machen. Und beim Zusammenstellen eines auf Ihre Bedürfnisse perfekt abgestimmten Marketing-Konzepts sind wir Ihnen gern behilflich. Aber auch Sie und Ihre Mitarbeiter tragen natürlich – in oft noch größerem Maße – zum Erfolg Ihres Unternehmens bei. Also: Optimieren Sie nicht nur Ihr Marketing, sondern auch sich selbst!

Bestimmt haben Sie im Laufe Ihres Berufslebens schon zahlreiche Hindernisse überwinden und persönliche Erfolge verbuchen können. Doch Erfolg ist immer noch steigerbar! Wir haben für Sie drei wichtige Tipps und Tricks zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen können, noch erfolgreicher zu werden.

1. Seien Sie gut zu sich selbst!

Gerade zielgerichtete Menschen neigen dazu, viel Zeit und Mühe in ihre Arbeit zu investieren… und sich selbst dabei mehr oder minder zu vergessen. Je mehr zu tun ist, desto weniger Zeit bleibt halt für uns selbst, richtig?

Diese Einstellung ist typisch mitteleuropäisch, fast könnte man schon von „typisch deutsch“ reden. Und sie ist gefährlich, denn immer mehr Menschen erkranken an Depressionen, Burnouts, leiden an Rückenschmerzen und unter Fettleibigkeit. Die Folgen sind hohe Kosten und enorme Arbeitsausfälle, die langfristig oft sogar zuvor gut laufende Firmen zu Fall bringen.

Unser Tipp lautet daher: Tun Sie sich selbst etwas Gutes!

Nehmen Sie sich zum Beispiel bereits morgens zehn Minuten Zeit, um in Ruhe und bei einer Tasse Kaffee oder Tee darüber nachzudenken, was Sie sich vom kommenden Tag erwarten, was Ihre (beruflichen und persönlichen) Ziele sind und wie Sie diese erreichen können. So stimmen Sie sich auf den Tag ein.

Denken Sie positiv! Seien Sie dankbar für all das, was Ihnen bereits Gutes widerfahren ist, und glauben Sie daran, dass Ihnen in Ihrem Leben noch viel Gutes passieren wird. Wieso auch nicht? Sie haben es sich verdient!

Setzen Sie sich außerdem ganz bewusst Auszeiten, in denen Sie – komme was wolle – Sport treiben, Freunde treffen, Zeit mit der Familie verbringen, kochen oder einfach einmal im Park die Seele baumeln lassen. Sie werden sehen: Den vermeintlich dadurch verursachten „Zeitverlust“ werden Sie schnell und einfach kompensieren, und das nur durch eine merklich erhöhte Produktivität.

Achten Sie auf Ihre körperliche Fitness! Treiben Sie also regelmäßig Sport und essen Sie möglichst gesund und ausgewogen. An dem alten Spruch „Man ist, was man isst“ ist viel Wahres dran! Um optimal zu arbeiten, benötigt Ihr Gehirn eine ausgewogene Ernährung.

Lassen Sie sich zur Überprüfung Ihrer Blutwerte regelmäßig, mindestens jedoch alle zwei Jahre, beim Arzt Ihres Vertrauens durchchecken. Ihr Auto bringen Sie ja auch zur Inspektion, wieso also nicht auch Ihren eigenen Körper, der die Grundlage Ihres persönlichen und beruflichen Erfolgs darstellt?

Fazit: Investieren Sie Zeit in sich selbst, um Ihre Leistungsfähigkeit zu steigern!

3-wertvolle-Tipps-und-Tricks-–-So-werden-Sie-erfolgreicher

2. Entlasten Sie den eigenen Kopf!

Überlastung ist der größte Feind der Effizienz. Leider passiert es gerade ambitionierten Menschen im Alltag aber immer wieder, dass sie sich von den zahlreichen Anforderungen, die gleichzeitig an sie gestellt werden, überfordert fühlen. Lagern Sie daher so viel wie möglich aus Ihrem eigenen Kopf aus! Delegieren Sie Aufgaben, die auch andere erledigen können – und lassen Sie sich davon überraschen, dass Sie nicht in allen Bereichen Ihres täglichen Schaffens unentbehrlich sind. Arbeiten Sie mit To-Do-Listen, Kalendern, der Notizfunktion Ihres Handys und Post-Its, um Termine, Einkaufslisten oder Ideen festzuhalten: Alles, was Sie aufgeschrieben haben, müssen Sie nicht als Ballast im Kopf mit sich herumtragen.

Fazit: Machen Sie es Ihrem Kopf einfach, um Raum für die wirklich wichtigen Dinge zu schaffen!

 

3. Nutzen Sie die Neuen Medien effektiv!

Neue Medien sind unglaublich wichtig, nicht zuletzt im Bereich des Marketings. Leider empfinden sich aber immer mehr Menschen in unserer heutigen, stark medial geprägten Welt weniger als Medien-Nutzer denn als Medien-Sklaven! Vielleicht kennen Sie das Gefühl, wenn gleichzeitig das Telefon klingelt, das Smartphone vibriert, der Email-Account aufblinkt, um Ihnen neue Maileingänge zu signalisieren – und alles, was Sie denken, ist: Kann man nicht ein einziges Mal in Ruhe arbeiten? Doch, Sie können!

Definieren Sie (entweder nur für sich selbst oder aber auch für andere „ersichtlich“, z. B in Form einer Abwesenheitsnotiz oder eines entsprechenden Online-Status) Zeiten, die Sie in die Neuen Medien investieren. Gehen Sie außerhalb dieser Zeiten – so weit es Ihnen möglich ist – offline, um effektiv Ihren anderen Tätigkeitsbereichen nachgehen zu können. In den meisten Berufszweigen ist es nämlich nicht nötig, öfter als einmal pro Stunde (oder vielleicht sogar nur zweimal pro Tag) Emails zu checken und zu beantworten. Und falls sich eines Ihrer Kinder verletzt hat, werden Sie einen Anruf erhalten; sicherlich wird Ihnen die Kindergärtnerin kein Foto des ausgeschlagenen Zahns per Whatsapp zukommen lassen. Bürozeit ist Arbeitszeit – das werden auch Ihre Freunde und Verwandten sicherlich verstehen. Der Austausch von niedlichen Katzenvideos und lachenden Babys kann somit getrost auf den Feierabend verschoben werden. Und wenn Sie selbst schnell eine Information benötigen, erinnern Sie sich doch einfach mal an die „guten alten Zeiten“ und greifen Sie zum Telefon – das spart Zeit und gestaltet Ihre Kommunikation persönlicher.

Fazit: Lassen Sie sich von Neuen Medien nicht stressen, sondern nutzen Sie sie effektiv!

0
  Das könnte Sie interessieren